Die Konzertvorbereitung geht in die heiße Phase.

 

Ein dreitägiges Probenwochenende liegt hinter den Musikerinnen und Musikern der Bergkapelle. Damit begann für das Orchester die heiße Phase der Konzertvorbereitung. Fleißig geprobt wurde dabei nicht nur gemeinsam, sondern auch in den einzelnen Registern. Und so drangen am Wochenende magische Klänge von „Walt Disney“ und „Harry Potter“ über die Birkener Höhe.

„Wir haben drei Tage konzentriert geprobt und einen wichtigen musikalischen Grundstock erarbeitet“, freute sich der Vorsitzende, Horst Steiger.

Das Jahreskonzert der Bergkapelle wird am Samstag, den 4. Mai 2019 im „kulturWerk“ in Wissen stattfinden. Die Besucher dürfen sich erneut auf ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm freuen: Neben sinfonischer Blasmusik verschiedener Epochen und Genres konnten auch in diesem Jahr wieder namhafte Künstler für eine Mitwirkung am Konzert gewonnen werden.

 

 

Zurück zum Archiv

 

Zurück zur Startseite