Nach fast zweijähriger Corona-bedingter Zwangspause konnten die Musikerinnen und Musiker der Bergkapelle Birken-Honigsessen endlich wieder zum Instrument greifen und den ersten Auftritt des Jahres bestreiten:

Es ist schon eine alte Tradition, dass die Bergkapelle an Ostern die Bürgerinnen und Bürger des Ortes mit musikalischen Osterwünschen begrüßt. Der Tag begann für die Musikerinnen und Musiker morgens schon um sechs Uhr am Glockenturm, dann wurden die umliegenden Gehöfte abgefahren. Im Anschluss zogen die Musikerinnen und Musiker durch den Ort, um an markanten Stellen und bei den Ehrenmitgliedern des Vereins zu musizieren. Eine kleine Pause gab es dann bei einem gemeinsamen Frühstück. Besonders für die jüngeren Musiker und Musikschüler bietet das Osterwecken ein erstes Herantasten an das große Orchester.

Am Abend traf sich das Orchester wieder beim Osterfeuer, um diese Feier musikalisch zu umrahmen.

Wer die musikalischen Ostergrüße verpasst hat, hat die Möglichkeit am Sonntag, den 15. Mai ab 11:00 Uhr ein kurzweiliges und unterhaltsames Frühschoppenkonzert auf dem Dorfplatz in Birken- Honigsessen zu besuchen. Bei zünftiger Blasmusik, kühlen Getränken und hoffentlich hervorragendem Wetter freuen wir uns riesig auf ein Wiedersehen mit euch.

Die Bergkapelle „Vereinigung“ 1903 e.V. Birken-Honigsessen wünscht allen Musikbegeisterten, Freunden und Gönnern des Vereins ein frohes Osterfest.

 

 

Zurück zur Startseite