Im Rahmen der traditionellen Familienfeier hat die Bergkapelle „Vereinigung“ 1903 e.V. Birken-Honigsessen am 18.01.2020 mehrere langjährige aktive sowie passive Mitglieder geehrt. Willi Schmidt, der seit nunmehr fünf Jahrzehnten dem Verein die Treue hält, wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Im voll besetzten Saal des Pfarrheims konnte der Vorsitzende Horst Steiger neben zahlreichen Freunden und Gönnern des Vereins unter anderem Ortsbürgermeister Hubert Wagner und den Ehrenvorsitzenden Friedhelm Steiger begrüßen. Vom Kreismusikverband war Uwe Fischer anwesend, der auch die Ehrungen der aktiven Musikerinnen und Musiker vornahm.

Vor dem gemeinsamen Abendessen zeigten die jungen Musikschülerinnen und Musikschüler ihr bereits erlerntes Können. Das Vorspiel von Querflöte, Trompete und Schlagzeug sorgte für lang anhaltenden Applaus.

Im zweiten Teil des Abends zeigten die Vereinsmitglieder ihr humoristisches Vermögen. Unter Federführung von Markus Stahl traten einige Musiker in verschiedenen Sketchen auf und läuteten damit die karnevalistische Zeit auf der „Birker Höh“ ein. Der durchaus anschauliche Vortrag „Aus dem Leben eines Schellenbaumträgers“, vorgetragen durch Herbert Demmer, sorgte für stehende Ovationen. Und auch das Synchronschwimmer-Ballett um Flügelhornist Menne sorgte für Begeisterung. Nach den humoristischen Einlagen wurde zur Musik von DJ Julian bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt..

 

 

Zurück zur Startseite